Wir möchten helfen! | Spendenaktion für die Ukraine | City-Wohnen

Wir möchten helfen!

Unsere Spendenaktion für Geflüchtete aus der Ukraine / Our fundraising campaign for Ukrainian refugees

 

 

► Please see below for English translation if needed.

 

** Unsere Spendenaktion ist beendet. Wir konnten stolze 8.000 € an Hanseatic Help e.V. spenden! **


 

Wie hilft City-Wohnen Menschen aus der Ukraine?

In der Ukraine herrscht Krieg. Auch wir bei City-Wohnen informieren uns, leiden mit allen Betroffenen und verspüren den Drang, zu helfen. Dabei ist es uns ein großes Anliegen, schnelle und sinnvolle Hilfe zu leisten – dort, wo sie am meisten benötigt wird. Deshalb haben wir beschlossen, bei jeder erfolgreichen Wohnungsvermittlung eine Spende in Höhe von € 50 an Hanseatic Help e.V. zu senden.

 

Wer ist Hanseatic Help e.V.?

Die Verein wurde 2015 von Hamburger:innen gegründet, die bei der Ankunft von Geflüchteten aktiv, schnell und unbürokratisch helfen wollten. Aktuell sammelt der Verein sowohl Sachspenden, als auch Geldspenden für Geflüchtete aus der Ukraine. Wir hoffen also, in den kommenden Wochen besonders viele Wohnungen auf Zeit zu vermitteln, um einen möglichst großen Spendenbeitrag für unsere europäischen Nachbar:innen aufzubringen.

 

Wie können Vermietende sonst noch helfen?

Auch in Hamburg sind bereits mehr als 17.000 Menschen aus der Ukraine angekommen (Stand 22.03.22). Diese Menschen brauchen ein sicheres Dach über dem Kopf und viele suchen dieses Dach über City-Wohnen. Die meisten von ihnen sind Frauen und Kinder, oft auch mit Haustier. Was gäbe es für sie besseres, als eine gemütliche Wohnung auf Zeit, in der sie sich sofort zuhause fühlen können? Wenn auch Sie als Vermieter oder Vermieterin einen Beitrag leisten möchten, denken Sie doch einmal darüber nach, Ihre Miete vorübergehend zu senken. Vielleicht wäre es außerdem eine Option, Hunde und Katzen in Ihrer Wohnung zu erlauben? Viele Wohnungen auf Zeit sind außerdem für Einzelpersonen oder Paare ohne Kinder gedacht. In der aktuellen Situation sind jedoch vor allem unendlich viele Kinder betroffen, die eine lange und schwierige Reise hinter sich haben. Vielleicht ermöglichen Sie es betroffenen Müttern mit ihren Kindern, in Ihrer Wohnung auf Zeit unterzukommen?

Wir bei City-Wohnen sind Ihnen dankbar für jede Art von Flexibilität in dieser schwierigen Zeit!

 

Viele Grüße,
das Team von City-Wohnen

 


** Our fundraising campaign has ended. We were able to donate € 8,000 to Hanseatic Help e.V.! **

 

Our fundraising campaign for Ukrainian refugees

How is City-Wohnen helping people from Ukraine?

War is raging in Ukraine. We at City-Wohnen are also following the news, suffering with all those affected, and feel the urge to help. It is of great concern to us to provide quick and meaningful help where it is needed most. That is why we have decided to send a donation of € 50 to Hanseatic Help e.V. for every successful housing placement.

 

What is Hanseatic Help e.V.?

The association was founded in 2015 by people from Hamburg who wanted to help actively, quickly, and unbureaucratically with the arrival of refugees. Since then, they have been helping both in Hamburg and in crisis areas.  Currently, the association is collecting both in-kind donations and monetary donations for refugees from Ukraine. Therefore, we hope to mediate a large number of placements in the coming weeks in order to raise as much money as possible for our European neighbors.

 

How else can lessors help?

More than 17,000 people from Ukraine have already arrived in Hamburg (as of march 22th.). These people need a roof over their heads and many of them are looking for this roof through City-Wohnen. Most of them are women and children, often with pets. What could be better for them than a cozy temporary apartment where they can feel at home immediately? If you as a lessor would also like to make a contribution, why not think about temporarily lowering your rent? Maybe it would also be an option to allow dogs and cats in your apartment? Also, many temporary apartments are geared to single people or couples without children. However, in the current situation, the most affected are countless children who have had a long and difficult journey. Perhaps you will make it possible to accommodate affected mothers with their children in your temporary apartment? We at City-Wohnen are grateful for any kind of flexibility during this difficult time!

 

Many greetings,

The City-Wohnen team

 
Drucken

Ein Formularausdruck über den Firefox-Browser ist leider nicht möglich.

Cookies

Unsere Webseite setzt Cookies für die statistische Auswertung von Webseitenbesuchen ein. Informationen über die eingesetzten Cookies und wie Sie diese unterbinden oder löschen können, finden Sie in unseren Hinweisen zum Datenschutz.