Wohnen im Stadtteil Hamburg-Neustadt

Wohnungen am Fleet im Stadtteil Hamburg-Neustadt - Möblierte Wohnungen von City-Wohnen

 

Wie wohnt man im Hamburger Stadtteil Neustadt?

 

Der Stadtteil Hamburg-Neustadt ist keine reine Wohngegend. Der zentral gelegene Stadtteil bietet einen Mix aus Kulturdenkmälern, Bürogebäuden, Einkaufsmeilen, Gastronomie und Wohnstraßen. Mit etwas Glück findet man aber eine möblierte Wohnung auf Zeit. Und dann heißt im wahrsten Sinne des Wortes „mittendrin statt nur dabei“. Das Portugiesenviertel lockt mit seinen zahlreichen Cafés und Restaurants; Einkaufsstraßen locken in die Geschäfte; Museen und Behörden sind direkt um die Ecke – alle Wege sind kurz und bequem. Was will man mehr? 

Besonders beliebt ist der Stadtteil auch wegen seiner vielen Wasserflächen, wie dem Hafen, Kanälen und Teichen in Planten un Blomen. Wohnraum hier ist sehr beliebt und die Mietpreise sind generell recht hoch, denn schließlich wohnt man hier mitten in der belebten Szene.

Begehrten Wohnraum inmitten einer belebten Kneipenszene gibt es rund um den Großneumarkt. Schön wohnt es sich auch im Portugiesenviertel, um die Ditmar-Koel-Straße mit schönen Altbauwohnungen, zahlreichen Restaurants und individuellen Läden sowie in den Gründerzeit- und Neubauten rund um den Michel.

Steckbrief Hamburg-Neustadt

  • Innenstadtlage
  • diverse Shoppingmöglichkeiten
  • Nähe Binnenalster und Hafenboulevard
  • begehrte Wohngegenden: Portugiesenviertel, Großneumarkt und rundum die Admiralitätsstraße
  • die Wallanlagen mit Spielplätzen, Wasserspielen, Inline-/Schlittschuhbahn
  • Planten un Blomen und Botanischer Garten
  • Museum für Hamburgische Geschichte
  • der Michel (Michaeliskirche)
  • viele Restaurants und Cafés
  • zentral und gut angebunden durch den öffentlichen Nahverkehr (Hamburger Hauptbahnhof)

Architektur & Shopping in Hamburg-Neustadt

Zwischen Jungfernstieg und Esplanade befinden sich die Colonnaden. Eine denkmalgeschützte Gebäudegruppe mit Arkadengang im Neorenaissance-Stil. Geschäfte bieten edle Güter an und Restaurants säumen die Straße. Ein wunderschöner Ort mit historischem Flair. Haute Couture, große Modehausketten, das Alsterhaus – hier findet man vor neben ein paar günstigeren Modeketten vor allem teure Luxusware. Wer alternativere und bodenständigere Läden sucht, sollte sich lieber im Portugiesenviertel umschauen.

Freizeit & Gastronomie

Grüne Parks findet man in den Wallanlagen und bei Planten un Blomen: eine riesige Grünanlage, der wie ein Gürtel um Hamburgs Innenstadt gelegt wurde. . Dort befinden sich der botanische Garten, eine Schlittschuhbahn, die Wasserspiele, ein schöner großer Spielplatz, der Rosengarten und vieles mehr. Hier kommt jeder Natur Fan auch in der Großstadt auf seine Kosten! Wer mehr Wasser möchte, paddelt auf der Binnenalster oder läuft ein Stückchen weiter bis zur schönen Außenalster. Auch die Elbe ist von der Neustadt aus in wenigen Minuten zu erreichen. Im Portugiesenviertel und am Großneumarkt sorgen allerlei Cafés, Kneipen und Restaurants für die perfekte kulinarische Verwöhnung.

 

 

Cookies und Datenschutz

Bitte wählen Sie zuzulassende Cookies aus:

Diese Cookies sind erforderlich für grundlegende Funktionen der Webseite.

Cookienote speichert die Angaben, die Sie im Consent-Manager treffen. Dieser ist zum datenschutzkonformen Betrieb der Webseite im Einsatz.

Diese Cookies ermöglichen uns eine Analyse der Webseitennutzung.

Diese Cookies ermöglichen zum Beispiel die Einbindung von Google Maps und Bewertungsportal.

Unsere eingebundenen Landkarten nutzen Kartenmaterial von Google Maps. Bei der Nutzung dieser Funktion wird Ihre IP-Adresse an Google LLC. weitergegeben.