Wohnen auf Zeit Berlin - Beschreibung Tempelhof-Schöneberg

Ein zuhause auf zeit in...

berlin tempelhof - schöneberg

 

Schöneberg ist für die meisten Neu - Berliner zunächst ein weißer Fleck auf der Stadtkarte. Dabei hat dieser Stadtteil einiges zu bieten!

In Schöneberg steht eines der bekanntesten Gebäude der City: das Kaufhaus des Westens, das Mega-Einkaufs-Mekka überhaupt! Nicht weit davon entfernt befindet sich der Viktoria-Luise-Platz und mit ihm wunderschöne Altbau-Wohnungen in sanierten Häusern aus der Zeit um 1900 und älter. Will man in Berlin wohnen und möchte sich in der Westcity niederlassen, zieht es viele Menschen hierhin.

Ganz anders die Wohnstruktur im Bayerischen Viertel: Hier wohnt eher der mittelalte Bildungsbürger mit oder ohne Familie. Schöne, begrünte Altbauzeilen auch hier, wie überhaupt in vielen Ecken des Bezirks. Etwas weniger attraktiv ist die Gegend um den S-Bahnhof Schöneberg, in der man dafür aber ziemlich ruhig wohnt, und die nah gelegene Hauptstraße bietet alle gängigen Einkaufsmöglichkeiten um die Ecke.

 
 

Das kulinarische Herz schlägt im benachbarten Winterfeldt-Kiez: Hier gibt es alles, was der Magen begehrt, dazu hübsche Lädchen, die ein wenig an die 80er-Jahre erinnern. Auch ist dieser lebendige Teil Schönebergs besonders bei der schwul-lesbischen Einwohnerschaft Berlins beliebt, die Regenbogenfahne wird hier oft gehisst. Spätestens am Sonnabend kommen die Berliner aus allen Stadtteilen auf dem Winterfeldtplatz zusammen, um den dortigen Wochenmarkt zu besuchen, und um nach den Einkäufen in den Seitenstraßen traditionsgemäß ein spätes Frühstück zu sich zu nehmen. Eventuell führt der Einkaufsbummel anschließend weiter, zum Beispiel die Akazienstraße hinunter

 
Drucken

Ein Formularausdruck über den Firefox-Browser ist leider nicht möglich.