Die EnEV 2014 gilt auch für möblierte Wohnungen, die über City-Wohnen vermietet werden sollen.

Der Energieausweis

Der Energieausweis

Seit dem 1. Mai 2014 ist die neue Energeieinsparverordnung in Kraft: die EnEV 2014. In dieser Verordnung finden sich unter anderem neue Regeln zum Energieausweis, die auch bei der Vermietung von möblierten Wohnungen relevant sind.

 

Angaben in Immobilienanzeigen

Ein wichtiger Punkt der neuen Verordnung ist §16a EnEV, wonach in Immobilienanzeigen ab dem 1. Mai 2014  folgende Angaben gemacht werden müssen: 

 

·         zur Art des Ausweises: Verbrauchs- oder Bedarfsausweis

·         zum Baujahr des Gebäudes

·         zum Energieträger

·         zur Endenergie

·         zur Energieeffizienzklasse

 

Die Energieeffizienzklasse ist in alten Energieausweisen nicht immer notiert, diese Information kann in der Anzeige fehlen.

 

Vorlage bei Wohnungsbesichtigung und Aushändigung bei Vermietung

Dem potentiellen Mieter muss spätestens bei der Besichtigung der Wohnung der Energieausweis vorgezeigt werden, und bei Anmietung in Original oder in Kopie ausgehändigt werden.

 

Ausnahmen für den Energieausweis

Es gibt einige Ausnahmen, bei denen kein Energieausweis notwendig ist. Das gilt zum Beispiel für Gebäude, die unter Denkmalschutz stehen oder kleine Gebäude, die unter 50m² Nutzfläche betragen.

 

Energieausweis in Kopie an City-Wohnen Berlin

Um den Pflichten aus der EnEV 2014 nachkommen zu können, werden wir von Ihnen nun immer die Kopie Ihres aktuellen Energieausweises benötigen, bevor wir Ihre möblierte Wohnung in unser aktuelles Angebot nehmen können. Die Kopie können Sie uns gerne per Mail  zu kommen lassen: 

per email: berlin [at] city-wohnen.de

per Fax: 030 / 216 94 01

per Post: City-Wohnen Berlin, Alte Jakobstraße 77, 10179 Berlin.

 

Wo gibt es den Energieausweis?

Sprechen Sie Ihre Hausverwaltung an. Der Energieausweis wird immer für ein ganzes Gebäude erstellt, nicht für einzelne Wohnungen.

Seit der Energieeinsparverordnung von 2007 müssen Energieausweise für potentielle Interessenten bereit gehalten werden, wenn Wohnungen aus dem Gebäude neu vermietet werden sollen. Insofern wird Ihre Verwaltung den Energieausweis wahrscheinlich schon vorliegen haben.

 

Wie lange ist der alte Energieausweis gültig?

Maßgeblich sind hierbei die Angaben im Energieausweis. Sofern ein Energieausweis vor dem 1. Mai 2014 ausgestellt wurde, ist dieser Ausweis grundsätzlich trotz fehlender Angaben (Energieeffizienzklasse) für die Zeit seiner Gültigkeit noch ausreichend.

Ausgenommen sind hier Energieausweise, bei denen es sich um einen Verbrauchsausweis handelt, der vor dem 1. Oktober 2007 ausgestellt wurde. Dieser verliert zum 30. Oktober 2014 seine Gültigkeit.

 

Weitere Informationen

Weitere Informationen finden Sie beim Ministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung: 

http://www.bmvi.de/SharedDocs/DE/Artikel/SW/energieeinsparverordnung-novellierung.html

 

 
Drucken

Ein Formularausdruck über den Firefox-Browser ist leider nicht möglich.