Niendorf

Ein Zuhause auf Zeit in...

hamburg niendorf

Mit viel Nähe zur Natur lässt es sich in Niendorf recht ruhig leben. Besonders beliebt ist der Stadtteil bei Familien mit Kindern, die die Kleinstadtatmosphäre schätzen.

Das Wohnungsangebot reicht von modernen Reihen- und Einfamilienhäusern mit Garten über schöne Gründerzeitbauten bis zu attraktiven Mietshaussiedlungen.

Zentrum von Niendorf ist der Tibarg mit einem gleichnamigen Einkaufszentrum. Hier findet man Modegeschäfte, Supermärkte, Restaurants und Bäcker. Ein paar Mal pro Woche gibt es einen Markt mit frischen Produkten, am Freitag gibt es einen schönen Biomarkt. Anwohner treffen sich auf dem Tibarg zum Shoppen, Kaffee trinken und Klönen. Vor allem am Samstag ist hier sehr viel los – sehr gemütlich! Auch wenn Niendorf architektonisch eher gutbürgerlich ist, das Leben ist hier sehr angenehm.

Wer ein bisschen Frischluft schnappen möchte, macht eine Radtour im Niendorfer Gehege, einen Ausritt mit Ponys, einen Spaziergang im Ohmoor oder geht zum Abkühlen ins Schwimmbad Bondenwald.

Besonders praktisch für Berufspendler ist die Nähe zum Hamburger Flughafen und die gute Verkehrsanbindung durch die A7. Mit verschiedenen Buslinien und der Linie U2 erreicht man auch die Innenstadt in 20 Minuten.

 

steckbrief niendorf

  • Wohnen und erholen – der Stadtteil hat größtenteils Wohnbebauung und einen großen Stadtwald mit Ausflugscafe, das Niendorfer Gehege
  • Dort liegt außerdem die Merck-Villa, imposantes Gebäude mitten im Wald
  • Im Norden das Ohmoor und Norderstedt
  • Alles für den täglichen Bedarf bekommt man in der Einkaufsmeile Tibarg
  • Ist in Flughafennähe gelegen und die A 7 gut zu erreichen, ideal für Pendler.
 
Drucken

Ein Formularausdruck über den Firefox-Browser ist leider nicht möglich.