Harburg

Ein Zuhause auf Zeit in...

Hamburg Harburg

 

Hamburg Harburg, eine Stadt in der Stadt. Zwar fährt man nur mal eben über die Elbe, aber trotzdem fühlt man sich wie in einer anderen Welt. Harburg ist das kulturelle und wirtschaftliche Zentrum von Hamburgs Süden. Günstige Wohnungen ziehen multikulturelle Bewohner und Studenten der TU Harburg an.

Wohnen

Architektonisch weist Harburg eine große Vielfalt auf: neue Bürohäuser, grüne Wohnviertel, alte Fachwerkhäuser und gut erhaltene Gründerzeitbauten.

Harburg besitzt einen eigenen Hafen, der durch eine Schleuse mit der Elbe verbunden ist. Rund um den Binnenhafen ist hier in den letzten Jahren ein quirliges Viertel entstanden: alte Speicher, moderne Büros, Wohnungen und Lofts direkt am Wasser oder Stadthäuser auf der Schlossinsel und großes Gastronomie-Angebot. Nicht zu übersehen ist der 75m hohe Channel-Tower.

 
 

Kultur und Bildung

Für Konzerte geht man in den Rieckhof, lässt sich in der Musikkneipe Consortium beschallen oder trifft sich im Stellwerk im Jazzclub. In der historischen Lämmertwiete befinden sich heute in Fachwerkhäusern zahlreiche Restaurants für jeden Geschmack. Shoppingvergnügen findet man zum Beispiel im Phoenix-Center.

Auch kulturell hat Harburg einiges zu bieten: der Kunstverein Harburger Bahnhof e. V macht in seinen Räumlichkeiten am Bahnhof regelmäßige Ausstellungen zeitgenössischer Kunst, das Helms Museum zeigt interessante Ausstellungen zur Hamburger Vor- und Frühgeschichte und die Phoenix Art Kulturstiftung präsentiert öffentlich zeitgenössischer Kunst aus privaten Sammlungen.

Seit 1978 hat die Technische Universität Hamburg seinen Standort in Harburg, lehrt um die 5.000 Studenten und zieht damit auch viele kleine Technologie-Unternehmen an.

Natur

Naturliebhaber freuen sich in Harburg über die vielen Parks und den Harburger Stadtpark am Außenmühlenteich. Waldigen Hügelkuppen und lichte Wiesen laden zum Spazieren gehen oder sporteln ein.

Am Harburger Bahnhof hat man Anschlussmöglichkeiten an die S-Bahn in Richtung Innenstadt sowie an verschiedene Fernverkehr Züge. Mit dem Auto hat man eine gute Anbindung an die A1 und die A252.

 
 

Steckbrief Harburg

  • Diverse unterschiedliche Quartiere, z. B. mit Gründerzeitaltbauten und auch Häuser mit Gärten
  • Neues Phönixviertel zum Wohnen, Arbeiten und Freizeit
  • Innenstadtbereich mit Shopping- und Einkaufsmöglichkeiten
  • Schöner Stadtpark mit See
  • Yachthafen an der Süderelbe
  • Harburger Berge zum Wandern und Radfahren – ein Norddeutscher Höhenzug mit stellenweise 155 m ü. NN
  • Eventgastronomie „Schwerelos“ am westlichen Bahnhofskanal
 
Drucken

Ein Formularausdruck über den Firefox-Browser ist leider nicht möglich.