Sind auch bei Wohnen auf Zeit Rundfunkgebühren zu zahlen?

GEZ

Seit Januar 2013 ist der Beitrag zur GEZ, auch Rundfunkbeitrag genannt, neu organisiert im: ARD ZDF Deutschlandradio Beitragsservice. Pro Wohnung bzw. Haushalt ist ein monatlicher Beitrag in Höhe von 17,50 EUR (Stand 2015) zu zahlen.

Zum Teil übernehmen bei den über uns vermittelten Wohnungen die Vermieter diesen Posten, zum Teil soll der Mieter den Beitrag selbst zahlen bzw. sich bei der GEZ anmelden. Ist hierzu im Mietvertrag nichts geregelt, fragen Sie bei Ihrem Vermieter nach. Erhalten Sie Post von der GEZ, obwohl Ihr Vermieter den Beitrag gezahlt hat, benachrichtigen Sie einfach den Beitragsservice, da pro Wohnung nur ein Beitrag zu zahlen ist. 
Mehr Infos: www.rundfunkbeitrag.de

 

 

 
Drucken

Ein Formularausdruck über den Firefox-Browser ist leider nicht möglich.